VAN SAALBACH wurde als Ferdinand Ove Orpheus van Saalbach 1982 in einer kleinen Stadt nördlich von Karlsruhe in Baden-Württemberg geboren. Seine Liebe zur Musik entdeckte er schon mit vier Jahren als er in der musikalischen Früherziehung alle möglichen Instrumente ausprobieren durfte und dies auch mit Leidenschaft tat.
Zunächst blieb er als Kind über acht Jahre am Akkordeon hängen, entschied sich dann aber in der Pubertät für das Piano. Dieser Liebe blieb er die nächsten 20 Jahre treu. Die einzigartige Weise, wie er das Instrument heute spielt, entwickelte er aber erst in den letzten beiden Jahren.

Diese explosionsartige Entwicklung hatte auch damit zu tun, dass er in dieser Zeit begann, seine traumatische Lebensgeschichte aufzuarbeiten und sich von den Fesseln der Vergangenheit zu befreien. Den Weg dieser Geschichte beschreibt er als Autor seiner autobiographischen Erzählung “Steine im Rucksack”, über die es hier weitere Informationen gibt.

Zuvor war VAN SAALBACH war jahrelang in verschiedenen Positionen im Agenturumfeld tätig. Im Rahmen der Aufarbeitung seiner Lebensgeschichte entschied er sich im Jahr 2019 dazu, sich als Musiker selbständig zu machen. Seitdem hat er zahlreiche Konzerte gespielt, seine Musik auch zur Untermalung seiner Vorträge und Moderationen verwendet und hat noch viele Pläne und Träume. Zum Beispiel möchte er einmal in seinem Leben ein Konzert in der Frauenkirche spielen.

Neben seiner Tätigkeit als Musiker ist er zudem unter dem Namen Ferry van Saalbach als Moderator von Firmenevents und Podiumsdiskussionen unterwegs.

Kommen Sie in Kontakt mit VAN SAALBACH und lassen Sie sich von ihm auf eine faszinierende Reise mitnehmen!